Mehr INFOs, Tipps & FAQs zu Pigmenten

Mehr INFOs, Tipps & FAQs zu Pigmenten

Bestandteile

Alle unsere Pigmente sind physiologisch unbedenklich! Bei den Shimmering-Pigmenten handelt es sich um Mischungen aus Glimmer und Farbpigmenten (Eisenoxidhydrat, Ultramarinblau und –rot, Ultramarinviolett, PG7, PB28, PR3, PY3, PR122, Eisenoxidschwarz und –braun, Chromoxidgrün, Miloriblau, Titandioxid).

Perlglanzpigmente sind mit Metalloxiden beschichteter Glimmer. Die Bestandteile sind lt. Kosmetikverordnung erlaubte Farbstoffe für Nagelmodellageprodukte.

Hinweise und Tipps für die Arbeit mit Pigmenten, besonders mit Pastellpigmenten

Titandioxid (aber auch Eisenoxid!) neigt dazu, Perlglanzpartikel zu „schlucken“. Aus diesem Grund sehen die Tütchen nach dem Transport anders aus als die auf den Produktfotos. Der feine Staub des Weiß-Pigments oder z.B. auch des Eisenoxid-Rots lagert sich bei Druck (dem die Pigmente auf dem Postweg zwangsläufig ausgesetzt sind) auf dem Kunststoff des Tütchens ab. Das Pigment wirkt auf den ersten Blick in vielen Fällen fast wie ein normales Farbpigment. Der Eindruck täuscht, denn natürlich hat sich das enthaltene Perlglanzpigment nicht während des Transports verflüchtigt ;-)

Da sich schon manche Kundin bezgl. der Ergiebigkeit der Pigmente verschätzt hat, ist es generell ratsam, zum Anrühren nicht allzu kleine Gefäße zu verwenden. Oft muss Gel nachgegeben werden, im Zweifelsfall ein 5ml-Döschen wieder entleert werden.

Wir empfehlen gerade am Anfang der Arbeit mit Pigmenten möglichst nur eine kleine Menge anzurühren.

Wichtig: Handeingerührte Pigmente setzen sich ab, das Gel sollte also vor jedem Gebrauch neu aufgerührt werden! Das gilt auch für selbst-angerührte Acrylfarbe!

Ein paar Pigmente wirken ziemlich blass, wenn sie normal angerührt werden. Um eine möglichst intensive Farbe zu erhalten, kann man in diesen Fällen ein paar Tricks anwenden:

- das Gel auf der Heizung oder im Wasserbad erwärmen, bis es möglichst flüssig ist.

- das Pigment zunächst mit einer sehr kleinen Gelmenge anrühren, sehr kräftig und ausdauernd verrühren, erst anschließend mit mehr Gel auffüllen

- das Ergebnis einen Tag stehen lassen, bevor es verwendet wird (vorher nochmals aufrühren!)

Zum Abschluss noch einige Fragen, die uns häufiger zu den Pigmenten gestellt werden:

FAQs

Die mit den Pigmenten angemischten Gele härten in der Lampe nicht aus. Woran liegt das?

In 95% aller Fälle wurde zu viel Pigment ins Gel gemischt. Einfach mehr Gel zugeben. Und darauf achten, dass Farbgele generell länger aushärten müssen. Mit der Zeit haben die allermeisten Anwender den Dreh raus und kommen mit dem Mischen gut zurecht ;)

In den restlichen Fällen liegt es an der Lampe, mitunter sind die Röhren zu schwach und müssen ausgetauscht werden.

Grundsätzlich gilt, dass Farbpigmente (anders als z.B. Perlglanz-Pigmente) sehr sparsam dosiert werden sollten.

Für unsere Shimmering-Pigmente gilt das ebenfalls, da der Anteil an Farbpigment hoch ist. Besonders bei der Verwendung mit UV-Gel ist das zu beachten, damit die Gele gut aushärten!

Oft genügt ein Teil Farb-Pigment auf 10 (zehn!) Teile Bindemittel, dazu zählt auch Gel (möglichst dünnviskoses verwenden!).

Können die Pigmente auch in Döschen abgefüllt werden?

Döschen (die weißen 6ml-Döschen, die auch für Farbgele benutzt werden) haben wir nicht mehr im Angebot, wir können auf Anfrage gegen Aufpreis Pigmente in Kunststoffbehälter abfüllen  oder auch in die Mini-Behälter, in die wir die kleinen Acrylfarben abfüllen (Ist bei einigen Angeboten ohnehin der Fall).

In den Angeboten ist zum Teil von ml die Rede, ist das gleichbedeutend mit Gramm?

Das Volumengewicht der Pigmente variiert sehr stark. Perlglanzpigmente sind in der Regel leicht, in dem Fall wiegt ein ml kein Gramm. Das gilt auch für einige organische Pigmente.

Eisenoxid- und Mineralpigmente z.B. sind erheblich schwerer.

Sehr viele dosieren beim Anmischen die Pigmente nicht mit Hilfe einer Fein-Waage, sondern mit dem Spatel, richten sich also auch nach dem Volumen

Unsere Mini-Testabfüllungen sind zum Kennenlernen der Pigmente gedacht, sie werden aufgrund der geringen Größe nach Volumen befüllt - da die Pigmente sehr ergiebig sind, reichen auch die Mini-Abfüllungen für knapp 5 ml Gel (Perlglanz) bis hin zu 15ml Gel (reine Farbpigmente)

Ich hätte gern Pigmente in größeren Mengen bzw. Abfüllungen - geht das?

Größere Abfüllungen bieten wir auf Anfrage an.